Wolke Und Schtei – aufgenommen in Konstanz im K9

Ich freue mich sehr über die Aufnahme vom Mai 2017, eingespielt im K9 in Konstanz an der 118. Splitternacht. Am Flügel Mark Koch ( www.markkoch.ch ).

 

Wolke Und Schtei
Ha ghört im Weschte sigs am Beschte
Schtärnklaari Nächt und ändlosi Täg
Ha mi ufgmacht, das go z teschte
Jetzt bin ich do und find mini Rue

En vill z grosse Himmel – für die chliine Fänschter
Und vill z vill Wolke für en trochene Tag
Es passt mer guet – bi muusbeielei
D Fluet isch verbii, gsee nur Wolke und Schtei

Wälle und Wolke ooni Änd
S Meer und d Flüss voll gsunde Fisch
Frischi Luft so vill ihr nur wänd
Schmali Schtroose wo niened hi gönd

E wiisgschtriche Huus – e Möve wo Schreit
Schööf im Räge und windschiefi Bäum
Musig vo wiitem, Töön wos verwait,
Torfige Rauch im salzige Wind

Zobig in Pub, dä gliich wie immer
Genau am Zäni fahred mir los
Hüt schpillt en Piper, en berüemte
Und au es paar Locals chömed dezue

© Christoph Bürgin, christophbuergin.ch


Wolken und Steine
Ich habe gehört, im Westen ist es am Besten
Sternklare Nächte und endlose Tage
Habe mich aufgemacht, das zu testen
Jetzt bin ich hier und finde meine Ruhe

Ein viel zu grosser Himmel für diese kleinen Fenster
Und viel zu viele Wolken für einen trockenen Tag
Es passt mir gut hier, bin muttersellenalleine
Die Flut ist vorbei, ich sehe nur Wolken und Steine

Wellen und Wolken ohne Ende
Das Meer und die Flüsse voll mit gesundem Fisch
Frische Luft, soviel du willst, und
schmale Strassen die nirgendwohin führen

Ein weissgestrichenes Haus – eine Möve die schreit
Schafe im Regen und windschiefe Bäume
Du hörst Musik von weit her, verwehte Töne
Und torfiger Rauch im salzigen Wind

Abend gehts in den Pub, immer in den selben
Genau um Zehn fahren wir los
Heute spielt ein berühmter Dudelsackspieler
Und auch lokale Musiker werden dabei sein

© Christoph Bürgin, christophbuergin.ch